Katze


Anschaffungsberatung

Welche Rasse ist für Sie geeignet?

Ich stelle Ihnen gerne die beliebtesten Katzenrassen vor und erkläre Ihnen die Besonderheiten dieser Rasse in der Haltung und Pflege.

 

Eine Katze vom Züchter oder aus dem Tierheim?

Für beide Möglichkeiten gibt es Vor- und Nachteile die ich Ihnen gerne erläutere.

 

Ich helfe Ihnen bei der Auswahl eines seriösen Züchters und begutachte gerne mit Ihnen vor Ort die Haltungsbedingungen und den Zustand des Muttertieres und der Jungtiere.

 

Die Erstausstattung ist sehr wichtig, damit die neue Katze sich von Anfang an wohl fühlt.

Ich gebe Ihnen Tipps und Empfehlungen zum richtigen Zubehör.

 

Wo sollen die Kratzbäume stehen? Wo die Toiletten?

Ich begutachte Ihre Wohnung und helfe Ihnen bei der Auswahl der optimalen Standorte.

 

Ist Ihre Wohnung katzensicher gestaltet?

Ich weise Sie auf Gefahrenquellen, z.B durch bestimmte Zimmerpflanzen hin und gebe Ihnen Hinweise auf weitere mögliche Gefahren für Ihre Katze.

 

Welches Futter ist für Ihre Katze geeignet? Trockenfutter oder Nassfutter? Leckerli´s? Milch oder keine Milch?

Ich berate Sie gerne zur katzengerechten Fütterung und wie die optimale Zusammensetzung des Futters sein sollte.

 

Was sollten Sie im Falle eines Notfalls im Haus haben?

Ich erstelle Ihnen gerne eine Liste für Ihre Notfallapotheke.

 

Ich gebe Ihnen Tipps für den Umgang mit der neuen Katze während der ersten Tage, ganz individuell auf die Katze zugeschnitten.

 

Sie möchten eine weitere Katze zur Katzengruppe, einer Einzelkatze oder einem Hund integrieren?

Ich erkläre Ihnen warum die Faktoren Rasse, Alter und Geschlecht so wichtig sind und zeige Ihnen wie eine Zusammenführung ohne Streit um das Revier funktioniert!

 

Die sind doch wie Hund und Katz?

In der Kommunikation von Hunden und Katzen gibt es große Unterschiede. Was Sie dabei beachten sollten und welche richtigen Signale der Mensch geben kann um für beide Tiere das richtige Ergebnis zu erzielen erkläre ich Ihnen gerne.

 

 

Haltungsberatung

Wohnungskatze oder Freigänger?

Ich zeige Ihnen die Vor- und Nachteile auf.

 

Die Katze kann aus verschiedensten Gründen, z.B. durch Auflage des Vermieters, nicht als Freigänger gehalten werden?

Ich helfe Ihnen dabei den Balkon oder den Garten katzensicher zu gestalten.

 

Ein Umzug steht kurz bevor?

Ich erkläre Ihnen wie der Umzug mit Katze funktioniert.

 

Zieht bald Nachwuchs bei Ihnen ein?

Ich berate Sie dazu was Sie im Vorfeld beachten sollten.

 

Hat Ihre Katze ihren Artgenossen und Vertrauten verloren?

Auch Katzen können Trauer und Wut aufgrund der plötzlichen Veränderung empfinden und sich von einem Tag auf den anderen ganz anders verhalten als gewohnt.

Ich helfe Ihnen und Ihrer Katze über diese schwere Zeit und eventuell entscheiden Sie sich ja doch für einen neuen Artgenossen?

 

Sie haben den Eindruck Ihre Katze langweilt sich?

Es gibt viele verschiedene Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten. Ich zeige sie Ihnen!

 

Wie funktioniert richtige Kommunikation zwischen Mensch und Katze? Was darf die Katze und was nicht?

Klare Regeln sind hier sehr wichtig und sollten konsequent durchgeführt werden.

Ich helfe Ihnen bei der richtigen Umsetzung!

 

 

Problemberatung

Gibt es Probleme im Umgang mit Ihrer Katze?

 

Treten Aggressionen gegen Sie, andere Personen oder Artgenossen auf?

Hier können Revierstreitigkeiten, schlechte Erfahrungen oder auch Langweile der Auslöser sein.

Zusammen finden wir heraus wo das Problem liegt!

 

Zeigt Ihre Katze Ängste vor bestimmten Gegenständen, Geräuschen oder Personen?

Was ist hier der eigentliche Auslöser? Ich zeige Ihnen wie man eine Katze desensibilisieren kann und erstelle einen individuellen Therapieplan.

 

Ist Ihre Katze unsauber und setzt Kot und/oder Urin nicht mehr in der Katzentoilette ab?

Dies kann verschiedene Gründe haben, aber durch Ursachenforschung kommen wir bestimmt zur Lösung!

 


 

Sie haben noch andere Fragen oder Anregungen? Zögern Sie nicht mich anzusprechen!

Ich helfe Ihnen gerne weiter und bin ganz individuell für Sie da.

 

Bei Verhaltensproblemen die erst seit kurzer Zeit bestehen, haben wir eine gute Chance diese schnell wieder in den Griff zu bekommen!

Je länger ein Tier Probleme in der Haltung zeigt, desto länger und intensiver müssen wir uns um die Behandlung kümmern.

 

Man bedenke auch, dass Tiere mit Verhaltensproblemen in ihrem Leben zum Teil sehr eingeschränkt sind und unter den gegebenen Umständen leiden.

 

Und natürlich leidet auch der Halter unter diesen Problemen und wird mit der Zeit von seinem Tier immer genervter und ist frustriert.

Diese negativen Gefühle bekommt das Tier von seinem Halter übermittelt und leidet noch mehr.

 

Ein Teufelskreis entsteht.

 

 Unser Haustier soll sich bei uns wohl fühlen und unser Leben bereichern!